Aufgewachsen in einer Musikerfamilie spielte Boris bereits in jungen Jahren mit einer amerikanischen Soulband in zahlreichen Clubs. 1997 beendete er erfolgreich sein Studium am E-Bass und Klavier an der Frankfurter Musikwerkstatt. (staatl. anerkannte Schule für Jazz -und Popularmusik). Seine Professionalität und Vielseitigkeit konnte er bereits in diversen Band- und Studioprojekten beweisen (u.a. spielte er 2 Jahre bei Paddy goes to Holyhead). Neben Niteshift ist Boris noch bei dem amerikanischen Gospelchor “The Jackson Singers” für die tiefen Töne verantwortlich.